Cold Water Challenge

Montag, 28. Juli 2014

Wie ein Virus hatte die Cold Water Challenge (Kaltwasser-Herausforderung) auch die heimischen Blaskapellen befallen und verbreitete sich quer über alle Landstriche. 'Infektionen' passieren über Nominierungen. Nominiert worden waren wir vom Musikverein Weistrach im Besonderen den Drahtziehern Obmann Christian Bichler und Kapellmeister Daniel Putz. Zuerst galt es herauszubekommen, was eigentlich Sache ist. Dank Internet war das nicht besonders schwierig: Eine nominierte Musikkapelle muss innerhalb von 48 Stunden ein Video posten, wo sie in kühlem Nass kräftig aufspielt. Gelingt es darf sie drei weitere Musikkapellen nominieren, gelingt es nicht muss der Kapelle -die die Nominierung ausgegeben hat- eine Jause mit ausreichend Getränken gespendet werden. Dank eifriger Telefonate und super motivierter Dorfmusikanten schafften wir trotz Sommerloch uns in die Liste der Erfolgreichen bei der Cold Water Challenge einzureihen! Als Joker für unsere verhinderten Tenöre sprang kurzfristig und voll Elan Stefan Höfinger mit seinem Tenorsaxophon ein und so schmetterten wir aus Puchbergers Planschbecken den Griechischen Wein in den Äther. Wir entschuldigten uns natürlich höflich bei den Weistrachern für die entgangene erhoffte Jause (wen interessiert schon das Bier?) und nominierten weiters die Stadtkapelle Haag, den Musikverein Ardagger Markt und die Bundesbahnmusik Linz!!

Nachzusehen auf: ColdWater_YouTube