FF-Einsatz Brand in Metalltechnik Unternehmen

Mittwoch, 18. Januar 2017

Brand einer Trocknungsanlage in einer Produktionshalle eines Metalltechnik Unternehmen in St.Peter

Heute früh um 3:45 Uhr wurde die FF St.Johann zu einem Brand in einer der Produktionshallen eines Metalltechnik Unternhemens alarmiert.

Bereits bei der Anfahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp aus, der wenige Minuten später bereits benötigt wurde.

Nach Besichtigung der Einsatzstelle konnte folgendes festgestellt werden: Die Dämmung einer Trocknungsanlage fing Feuer, wodurch eine starke Rauchentwicklung die Folge war.

Gemeisnam mit einem Trupp der FF St.Peter/Au begann der Atemschutztrupp mit den ersten Löschvorgängen bzw. mit dem Suchen des Brandherdes mit einer Wärmebildkamera. Gleichzeitig wurde mit dem Beseitigen der Dämmung begonnen. Schnell wurde den Einsatzkräften klar, dass die vorhandene Mannstärke für diese mühsame und zeitaufwendige Arbeit nicht ausreicht. Mehr Atemschutztrupps wurden angefordert, mehrere Feuerwehren nachalarmiert.

Nachfolgende Arbeiten waren das Beseitigen mehrere Teile des Blechdaches mittels Winkelschleifer und Akkuschrauber, wodurch man schließlich zum Brandherd vordringen konnte um diesen zu Löschen. Insgesamt waren 3 Atemschutztrupps unserer Wehr im Einsatz. Nach ca. 4,5 Stunden konnten alle Wehren wieder in ihr Zeughaus einrücken.

 

Mehr Fotos hier!

Aktuelles