FF-Einsatzübung West in Kürnberg

Freitag, 6. April 2018

Einsatzübung West in Kürnberg

Letzten Freitag war es wieder einmal Zeit für eine Unterabschnittsübung. Dieses mal in Kürnberg.

 

Übungsannahme war Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes, etwas abgelegen von der Ortschaft. Die FF St.Johann rückte mit 10 Mann und 2 Fahrzeugen zur Übung aus. Während andere Florianijünger eingeteilt wurden Atemschutztrupps zu stellen, Beleuchtung aufzubauen, Innenangriff durchzuführen und viele andere Aufgaben zu erledigen, wurden die Kameraden der FF St.Johann gemeinsam mit anderen Feuerwehren zur Erstellung einer Relaisleitung eingeteilt. Dabei wurde eine Wasserleitung beginnend vom FF-Haus in Kürnberg mehrere hundert Meter lang bis zum Übungsobjekt erstellt.

 

Nach ca. 1 Stunde wurde die Übung für beendet erklärt. Nach der Übungsbesprechung mit den mehr als hundert teilnehmenden Kameraden und einer kleinen Stärkung, kehrten alle Teilnehmen unversehrt nach St.Johann zurück.

 

Mehr Bilder hier!